Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Tiere übernommen - viele Sorgen

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
ManuLj
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 08.12.2022, 09:04

Tiere übernommen - viele Sorgen

Beitrag von ManuLj »

Hallo,

engagiert übernahm ich letzte Woche 2 Bartagame (17 Monate alt) und dachte ich übernehme eine Art sorgenfreies Komplettset aus dem Bekanntenkreis, wo ich „einfach weitermachen“ muss. Im Gegenteil. Je mehr ich mich fleißig einlese, desto mehr Sorgen mache ich mir und hinterfrage die Halter.

Ich fasse mal ein paar Punkte zusammen und wäre um Rückmeldungen dankbar (:

Zu den Punkten:

1. Terrariumgröße: Es ist nur 120x60! Viel zu klein ?!? Ich gucke schon nach neuen. Kann mir jemand eins empfehlen? Ich visiere was mit 180cm an.
2. Unterboden: 3cm Terrariumsand aus dem Fachhandel. Sieht schick aus, aber wir rührten schon Sand Lehm Gemisch an der gerade trocknet..Entweder wir geben den da nach und nach rein oder direkt fürs neue Terrarium.
3. Temperatur und Luftfeuchtigkeit: Passt eigentlich alles
4. Ernährung: Eigentlich auch alles stimmig
5. Rausholen der Tiere: Mir wurde gesagt, dass die beiden 2x die Woche zum Freilauf rausgeholt wurden. Ist doch gar nicht gut ?! Ok der eine bewegt sich gerne viel und geht dem nach, da er es im Terrarium kaum kann, aber ich schade ihm damit doch oder?
6. WINTERRUHE: Im 1. Winter als sie 4 Monate alt waren wurde lediglich die Zeitschaltuhr auf 10 Stunden geändert. Nun wurden sie mir Anfang Dezember übergeben und gesagt, dass sich damit nicht beschäftigt wurde. Die Tiere verhalten sich sehr träge, gehen kaum bis gar nicht ans Grünfutter. Wie gehe ich damit jetzt um? Läute ich die Winterruhe wie anderswo erklärt ein? ist es dafür zu spät? Ich traue mich da grad nicht dies zu entscheiden und wäre um Rat hilfreich.
7. Ein Bartagame winkt mir immer, wenn ich zum
Terrarium komme. Hat er Angst vor mir?

LG
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 544
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Re: Tiere übernommen - viele Sorgen

Beitrag von ThoRaySta »

Hallo Manu,
Schön dass du dich um die beiden kümmerst.
Deine Sorgen sind durchaus berechtigt, denn Bartagamen gerecht zu werden, gestaltet sich nicht so einfach, wie es in den Büchern vermittelt wird.
Die Fachbücher können ohnehin nur den Grundstock vermitteln und das andere muss erlernt werden.
Learning by doing sozusagen. :roll: :D
Falls es Dir hilft habe ich auf meinem YT-Channel eine kleine Auswahl an Videos, die Dir den Start etwas erleichtern.
Ich verlinke sie Dir nachfolgend, damit du dich besser auskennst...bist glaub vom vielen lesen bedient genug ? :mrgreen:

181 - Reptilienpflege für Anfänger https://youtu.be/y5NCyXZ_OaI
183 - Reptilienpflege für Anfänger [ Teil 1 ] https://youtu.be/_pkdjE8ew10

190 - Special / Unsere Erfahrungen - Winterruhe / Klima / uvm.https://youtu.be/aDF35nnSmXQ
193 - Warum ein strukturiertes Terrarium wichtig isthttps://youtu.be/hZBEKEVJcY8

208 - Bartagamen richtig handhaben & Krankheiten erkennen https://youtu.be/zUclsYWy1-s
147 - Bodengründe - Unsere Empfehlung - Pro und Contra https://youtu.be/vFhupZkn4sQ
225 - ( Teil3 ) - Bartagamen vollwertig, ausgewogen und gesund ernähren.https://youtu.be/dd2q6-S12lY
214 - Agamenfütterung (Asseln) https://youtu.be/WJ14KFKJyac

Sodala, des dürfte Dir erstmal reichen :mrgreen:
Auf dem Channel ist noch mehr, einfach durchgucken was dich interessiert bzw. Dir weiterhilft.

Bis dahin, ein schönes Wochenende und viel Spaß mit den Agamen.
Grüßle Thomas
Gisbert
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.12.2022, 12:29

Re: Tiere übernommen - viele Sorgen

Beitrag von Gisbert »

Hallo und vielen Dank für das Teilen und die Videos. Sie sind auch für mich eine große Hilfe.
Meine Website hier
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 544
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Re: Tiere übernommen - viele Sorgen

Beitrag von ThoRaySta »

Gisbert hat geschrieben: 27.12.2022, 13:41 Hallo und vielen Dank für das Teilen und die Videos. Sie sind auch für mich eine große Hilfe.
Grüß Dich :D
Das freut mich sehr, wenn die Videos weiterhelfen.
Man muss es ja nicht genauso umsetzen, aber wenn man mal so eine ungefähre Richtung hat und somit weiß,
wohin die Reise geht, auch finanziell, dann denke ich ist das schon mal die halbe Miete.

Grüßle und vielen Dank für euren Zuspruch. :D
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag