Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Aus Zwei machma eins

Technische Anleitungen und Fragen zu z.B. Verkabelung, Selbstbau, Leuchten ...

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Martina
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2020, 11:14
Wohnort: Niederösterreich

Aus Zwei machma eins

Beitrag von Martina »

Huhu!
Wir haben nun zwei Terrarien zur Verfügung, die nach einigen Restaurierarbeiten, zu einem gemacht werden. Der grobe Plan steht bereits aber bei der Beleuchtung bzw bei der Regelung von der Luftfeuchtigkeit steig ich aus.

Terrarium 1
derzeitiger Lebensraum unserer Drachen

Erstkauf, blauäugig, angeblich lebten darin zwei Bartagamen u wurden gezüchtet :roll:
l= 150, t=60, h=104
derzeitige mögiche Bodengrundtiefe 5cm
Lüftungsschlitze: ein gr unter der Tür vorne, ein schmaler oben rechts Seitenwand
Lampen: t5 Röhre, re u mitte eine Solarglow 125w, li Bright Su Uv
Temperatur u Luftfeuchtigkeit stimmen soweit derweil


Terrarium 2
zuvor lebte eine Köpi darin, gebraucht gekauft

l=150,t=77, h=80
derzeitige mögliche Bodengrundtiefe 13cm
Lüftungsschlitze: ein gr jeweils unterhalb der Türe und ein gr oberhalb

Der Plan:
Terrium 2 kommt links und Terrarium 1 wird rechts dazu gebaut mit einem Durchbruch. Die Vorderfronten beider Terrarien werden so umgebaut dass man Bodengrund auf 20 cm auffüllen kann. ganz außen in die Ecken kommt eine Hängematte hin. in Terrarium 2 ca mittig möchte ich dann eine Golliwog Hängeampel aufhängen.

Vielleicht kann uns jemand helfen mit der Platzwahl und Lampenwahl?
Vielen lieben Dank
lg Martina
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 499
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Beitrag von ThoRaySta »

Hallo Martina,

Finde ich sehr cool euer Vorhaben.
Die gestellten Fragen versuche ich Dir später zu beantworten.

Ich werde ein Video zu dem Lampen/Platz/Lampentypthema machen, da diese Frage
sehrsehr oft gestellt wird und ich habe zwar schon ein Video gemacht jedoch ist das schon 2 Jahre alt, aber ich werde mich später mal dran machen und euch Anhand unserer Beleuchtung erklären, wie man es so machen kann/sollte.
Ihr bekommt also ein komplett aktuelles Video mit den aktuellen Erfahrungen.

>Es wird eigentlich eine Universalerklärung/Empfehlung, da die Grundsätzlichen Rahmenbedingungen immer gleich sind, bzw. die Vorgehensweise, um eine auf den Standort & auf die Agamen optimal angepasste Beleuchtung zu bekommen. ;)

Bis dahin, zum Überbrücken - Unser Beleuchtungskonzept.
https://www.dropbox.com/s/24g1fnjir54wk ... t.png?dl=0
Leider bin ich gerade der Einzige der in diesem Forum schreibt und so hoffe ich, dass Dir das genügen wird ;)


Grüßle Thomas
Martina
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2020, 11:14
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Martina »

Danke dir, kein Problem...in einem Monat rund bin ich hoffentlich fertig mit der Restauration.....Urlaub, Rückwandbau etc.

Ach ja zwei Informationen hab ich vergessen:

Es sind zwei Holzterrarien und das ehemalige Köpi Terrarium wird zuerst hergerichtet, danach das derzeitige.
lg Martina
Martina
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2020, 11:14
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Martina »

huhu gerade diese Leuchten entdeckt

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 389136771/

sollte ich zuschlagen?
lg Martina
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 499
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Beitrag von ThoRaySta »

Hallo Martina.
Die Röhren hören sich nicht schlecht an vom Angebot.
Wirst schon 4-6 brauchen zur Ausleuchtung...
Also mindestens 4, pro Terrarium 2 schätze ich mal vorsichtig... ☺
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 499
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Hier mal meine Empfehlung zur Beleuchtungsfrage

Beitrag von ThoRaySta »

Hallo Martina,

Hier mal meine Empfehlung zur von Dir gestellten Beleuchtungsfrage.
https://www.dropbox.com/s/eoz02oyzk0vc5 ... D.mp4?dl=0


Grüßle Thomas
Zuletzt geändert von ThoRaySta am 22.06.2020, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
Martina
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2020, 11:14
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Martina »

Ach ja, noch was:
Das Terrarium von der Köpi ist nur mehr der Korpus (Seitenteile, Scheiben).
Ich werde die Seitenteile komplett abschleifen u neu lackieren und dann noch eine schöne Rückwand rein bauch.

Nun meine Frage sollte ich da vorher noch was desinfizieren? und wenn ja wie?

Danke
lg Martina
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 499
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Beitrag von ThoRaySta »

Hi Martina,

Wenn du die Flächen neu versiegelst brauchst du im Prinzip keine Desinfektion zu machen.
Grüßle Thomas
Martina
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2020, 11:14
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Martina »

darf ich dich nochmal fragen: taugen diese Lampen was:
Will teilen:

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 391773669/

lg
lg Martina
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag